Impressum:
Dr. Ludwig Watzal
Postlagernd
53131 Bonn
Tel.: 0171/2893746

Zeitungsartikel / Newspaper Articles

Rezensionen / Book Reviews


Publikationen zu weiteren Themen:
Entwicklungspolitik
/ Philosophie / Europa & Aussenpolitik

Publications on other topics:
Development Policy
/ Philosophy / Europe & Foreign Policy


Zeitschriftenbeiträge / Journal Articles

Der Israel-Palästina-Konflikt in den deutschen Medien, in: FriedensJournal, 4/2014, S. 6-7.

Regime-Change oder "Libanonisierung" in Syrien?, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2014) I, S. 24-27.

The Dark pursuit of The Truth, in: Torture. Asian and Global Perspectives, 2 (2013) 1 , S. 29-33.

Frieden in Israel/Palästina: eine Fata Morgana, in: FriedensJournal, 4/2013, S. 7 f.

Der Pate des Terrorismus, in: Compact. Unabhängiges Monatsmagazin, Mai 2013, 5, S. 35-37.

Der irre Messias von Tel Aviv, in: Compact. Unabhängiges Monatsmagazin, Oktober 2012, 1, S. 19-21.

US-amerikanische Normalität: “Israel-Lobby”, in: FriedensJournal, 4/2012, S. 10 f.

Die Alternative des Mossad, in: Compact. Unabhängiges Monatsmagazin, Januar 2012, 1, S. 29 f.

Israels Politik der Zurückweisung, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2011) IV, S. 39-42.

The Iranian Terror Plot: ein Schwindel?, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 6, S. 51.

"Freedom Flotilla two" gescheitert?, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 4, S. 43 f.

Das Antisemitismus-Phantom, in: Compact. Unabhängiges Monatsmagazin, August 2011, Nr. 8, S. 25-27.

Die ewige Hauptstadt. Der Kampf um Jerusalem, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2011) 2, S. 28-31.

Bewegung im Nahostkonflikt. Zur Wiederannäherung von Fatah und Hamas, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2011) 2, S. 16-18.

"Antisemitismus" in der Linkspartei?, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift (Sonderausgabe), (2011), S. 47 f.

Der Kampf um Jerusalem, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 3, S. 67-69.

Fatah, Hamas und die arabischen Revolutionen, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 3, S. 47 f.

Westliche Geopolitik versus Arabische Revolutionen, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 2, S. 56-59.

"We are always Palestinians". Interview mit der deutsch-israelischen Menschenrechtsanwältin Felicia Langer, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 2, S. 17-18.

Westliche Geopolitik vs. Arabische Revolutionen, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2011) 1, S. 21-23.

Verratene Ideale am Nil, in: Compact. Unabhängiges Monatsmagazin, März 2011, Nr. 2, S. 33-35.

"Israelkritiker" im Fadenkreuz der "Israellobby", in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 1, S. 25-28.

"Israelkritiker" im Fadenkreuz, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2010) 4, S. 37-40.

Eine Ein-, Zwei- oder Drei-Staaten-Lösung für Israel und Palästina?, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 1, S. 36-38.

Die Farce des "Friedensprozesses" im Nahen Osten, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 6, S. 42-43.

Wider die islamophoben Rattenfänger, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2010) 3, S. 33 f.

"Wir haben eine sehr unzulängliche Führung". Interview mit Rabbi Jeremy Milgrom, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2010) 3, S. 30-32.

Jüdischer Fundamentalismus in Israel, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 5, S. 66-68.

Israels Zukunft: "Entzionisierung" und die "Beseitigung von Apartheid"?. Interview mit Israel Shahak, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 4, S. 77-82.

"Wir haben eine sehr unzulängliche Führung". Interview mit Rabbi Jeremy Milgrom, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 4, S. 73-76.

Der "Goldstone-Bericht". Die Ergebnisse einer Untersuchung über den Gazakrieg, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2010) 2, S. 39 f.

Der endlose "Friedensprozess", in: Powision, 8 (2010) 1, S. 39-41.

Ein Flagschiff der Meinungsfreiheit, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2010) 1, S. 42.

Vom Zionisten zum Post-Zionisten. Interview mit Abraham Burg, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2009) 4, S. 53-57.

Der Friedensnobelpreiskrieger, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2009) 4, S. 40 f.

From Zionist to Post-Zionist. Interview with Avraham Burg, in: Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2009) 5, S. 42-45.

Die "Israel-Lobby". Eine Bedrohung für die Meinungsfreiheit? Interview mit Felicia Langer, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2009) 3, S. 29-31.

"Israel ist eine Ethnokratie", in: Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2009) 4, S. 20-22.

Verschüttete Wahrheiten in Nahost, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2009) 1, S. 32-35.

Ein Scherbenhaufen. George W. Bush und der "Greater Middle East"?, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2008) 4, S. 27-29.

Mazel Tov zum Sechzigsten! Aber wo bleibt Palästina?, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2008) 2, S. 9-13.

Das Scheitern in Camp David. Hätte der Nahostkonflikt bewältigt werden können?, in: NZZ Fokus, Nr. 33, September 2007, S. 43 f.

40 Jahre Sechstagekrieg - 40 Jahre Besatzung, in: GÖAB-Materialien, Heft 63, Juni 2007, S. 6-9.

Palästina - Selbständiger Staat oder israelische Kolonie?, in: Besatzungsmacht Israel, hrsg. von der Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen , Materialien, Heft 55 (Februar 2006), S. 14-19.

Zur Nahost- und Israelpolitik der USA, in: war texts, hrsg. von Haimo L. Handl, VIZA, Wien 2005, S. 155-177.

Vorwort, in: Palästina. Alltag unter Besatzung. Ein Bildband, hrsg. von Salah Kanaan/Anja Zückmantel, SEMITedition, Neu-Isenburg 2005, S. 8 f.

Ein Reich der Lüge. Unversöhnliche Positionen: Zu Optimismus besteht im Nahen Osten kein Anlass, in: Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft, 6 (2005) 3, S. 36-38.

Gefährliche Reduktion. Zur "Israelisierung" amerikanischer Aussenpolitik, in: Schweizer Monatshefte, 84 (2004) 4, S. 5-8.

Eine Israelisierung der Welt?, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2004) 3, S. 11-15.

Von der zionistischen Besiedelung bis zur Staatsgründung Israels, in: Information für die Truppe, (2004) 1, S. 64-70.

Vom ehrlichen Makler zur Partei Israels, in: Berliner Republik, (2004) 1, S. 81-88.

Die Genfer Erklärung zu Israel und Palästina - Medienspektakel oder Weg aus der Sackgasse?, in: Schweizer Monatshefte, (2003/2007) 12/01, S. 10-11.

Get the boys home, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2003) 6, S. 22-26.

Die Nahostpolitik der USA im Dilemma. Die Road Map - wenig Hoffnung auf Frieden, in: Schweizer Monatshefte, 83 (2003) 10, S. 5-7.

Zur Geschichte des Nahostkonfliktes, in: Streit Kultur. Magazin für Politik und Kultur in Europa, (2003) 1, S. 3-12.

Culture and Community in Jerusalem, in: Orient, (2003) 3, S. 385-387.

"Road Map": Sackgasse ins Reservat?, in: Kommune, (2003) 4, S. 46.

Transformationsprozesse in den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens, 12.-17. Oktober 2003 in Berlin, in: Orient, 44 (2003) 3, S. 505-509.

Das Scheitern des Osloser Friedensprozesses, in: Alltag unter Besatzung, hrsg. von Salah Kanaan/Anja Zückmantel, Bremen 2003, S. 20-26.

Der 11. September 2001 und seine Auswirkungen auf den Nahostkonflikt, in: Terrorismus und Dritte Welt, Veröffentlichungen des Interdisziplinären Arbeitskreises Dritte Welt der Universität Mainz, Band 16, Mainz 2003, S. 51-57.

In der Sackgasse. Von einer Neuordnung der Region nach dem Irak-Krieg verspricht sich Israel auch die Lösung des Palästinenser-Konflikts, in: Y. Magazin der Bundeswehr, (2003) 5, S. 18-21.

Der Ernstfall heißt Frieden, in: Berliner Republik, (2003) 2, S. 39-42.

Der Krieg gegen den Irak und die Vertreibung der Palästinenser, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, (2003) 1-2, S. 65-67.

Der Nahostkonflikt nach dem 11. September: Steht den Palästinensern eine neue Vertreibung bevor?, in: Feinde des Friedens, hrsg. von der Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen , Materialien, Heft 42 (Januar 2003), S. 11-18.

Langfristig unmoralisch!" Interview mit dem Leiter des "Gaza Community Mental Health Centers", Dr. Eyad el-Sarraj, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2002) 5-6, S. 4-8.

"Der Nahostkonflikt - Juristische und gesellschaftspolitische Aspekte", in: ELSA - Potsdam e. V. ResumeBook zur Konferenz "Der Nahostkonflikt", hrsg. von ELSA - Potsdam e. V., 2002, S. 7-19.

"Der Nahostkonflikt in den deutschen Medien, in: Helden - Mütter - Opfer. Leben im Konflikt: Alltagssituationen von Frauen und Männern in Palästina und Bosnien-Herzegowina. Frauenorganisationen berichten, hrsg. von Evangelischen Akademie Bad Boll in Zusammenarbeit mit eed, Protokolldienst 26/02, S. 6-13.

Der Nahostkonflikt nach dem 11. September 2001, in: Ein Tag im September - 11. 9. 2001, hrsg. von Georg Stein/Volkhard Windfuhr, Palmyra, Heidelberg 2002, S. 338-349.

Normalität und Verantwortung, in: Berliner Republik, (2002) 4, S. 66-71.

Eskalation des Nahost-Konfliktes. Vom Friedensprozess des Osloer Abkommens zu Israels Kriegserklärung an Palästina, in: Widerspruch. Beiträge zur sozialistischen Politik, 22 (2002) 42, S. 37-50.

Der "Friedensprozess" in Israel und Palästina als Kolonisierungsprojekt, in: pogrom, 32 (2002) 1, S. 16-19. In Arabisch erschienen, in: Al-Ittihad Daily vom 5. 7. 2002.

Für eine europäische Friedensinitiative, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, (2002) 4, S. 128-129.

Die Revision des Zionismus als ein Weg zum Frieden in Israel und Palästina, in: Israel, die Palästinenser und die deutsche Linke. Beiträge einer Tagung der Marx-Engels-Stiftung, Wuppertal, Neue Impulse Verlag, Essen 2002, S. 115-121.

Der Nahostkonflikt als Problem des Völkerrechts, in: Menschenrechte. Bilanz und Perspektiven, hrsg. von Jana Hasse/Erwin Müller/Patricia Schneider, Baden-Baden 2002, S. 179-196.

Ursachenforschung ist keine Relativierung des Terrors. Kritische Fragen and die US-Nahostpolitik, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, (2001) 11, S. 657-659. In Arabisch erschienen, in: Al-Ittihad Daily vom 18. 1. 2002.

Der Nahostkonflikt als Problem des Völkerrechts, in: Humanitäres Völkerrecht, (2001) 4, S. 255-263.

Bilanz und Kritik des Osloer "Friedensprozesses", in: Befreiungskampf in Palästina. Von der Madrid-Konferenz zur Al Aqsa-Intifada, hrsg. von Fritz Edlinger, ProMedia, Wien 2001, S. 29-42.

Von der Dominanz zur Hegemonie: Die US-amerikanische Nahostpolitik, in: Befreiungskampf in Palästina. Von der Madrid-Konferenz zur Al Aqsa-Intifada, hrsg. von Fritz Edlinger, ProMedia, Wien 2001, S. 100-108.

Artikel: USA, in: Nahostlexikon, hrsg. von Gernot Rotter und Schirin Fathi, Palmyra, Heidelberg 2001, S. 328-337.

Einwurf: Joschka à la Kissinger, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, (2001) 7/8, S. 436-437.

Duitslands beperkte kijk op het Midden-Oostenconflict, in: Soemoed, (2001) 3, S. 25-26.

Der Nahostkonflikt als Problem des Völkerrechts, in: Kampf um Palästinas Unabhängigkeit. Dokumente, Analysen und Berichte, Materialen, Heft 33, hrsg. von der Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen, Wien, Mai 2001.

Allemagne-Israel: la normalisation?, in: Outre-terre, (2001) 1, S. 211-217.

Das palästinensische Versailles, in: Zeitschrift für Friedenspolitik (Friz), (2000) 6, S. 6-8.

Ein Hauch von Apartheid, in: Die Zeichen der Zeit/Lutherische Monatshefte, (2000) 8, S. 30-32.

Bericht von der LAW-Konferenz, in: Palästina Journal, Nr. 43 (2000), S.7.

Culture and Community in Jerusalem, in: Orient, 41 (2000) 3, S. 385-387.

Ist Deutschland souverän? Die Normalisierungsdebatte kommt diesmal von links, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, 46 (1999) 3, S. 249-251.

Bilanz des Osloer "Friedensprozess", in: Schweizer Monatshefte, (1998/99) 12, S. 9-12.

Kein Friede ohne Zugeständnis, in: Die Zeichen der Zeit/Lutherische Monatshefte, (1998) 11, S. 20-22.

Die Wunde und die Narbe". 50 Jahre Israel. Gespräch mit Botschafter Avi Primor, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, 45 (1998) 4, S. 301-309.

Die Lage der Menschenrechte im israelisch-palaestinensischen Friedensprozess, in: Wege aus dem Labyrinth? Friedenssuche in Nahost, hrsg. Margret Johannsen/Claudia Schmid, Baden-Baden 1997, S. 43-63.

Hilfreiche Konkurrenz? Die Nahost-Politik der USA und der EU im Vergleich, in: Frieden im Nahen Osten? Chancen, Gefahren, Perspektiven, hrsg. Angelika Volle/Werner Weidenfeld, Bonn 1997, S. 93-98.

Mit Schuldgefühlen ist nichts getan". Ein Gespräch mit Moshe Zuckermann, in: Universitas, 52 (1997) 616, S. 956-968.

Nur wenig Hoffnung. Was wird aus dem Friedensprozess in Israel/Palästina, in: Herder-Korrespondenz, 51 (1997) 9, S. 451-455.

Die USA denken nur an sich. Interview mit Noam Chomsky, in: Evangelische Kommentare (1997) 10, S. 588 f.

Der Friedensprozess ist tot. Interview mit Eyad al-Sarraj, in: Lutherische Monatshefte (1997) 10, S. 24-26.

Eine gewisse Furcht, die Meinung zu äussern. Interview mit Eyad al-Sarraj, in: ai-journal, (1997) 9, S. 16-17.

Das Hebron-Protokoll und die Folgen, in: Schweizer Monatshefte, 77 (1997) 7/8, S. 7-8.

Thirty years since the six day war, in: Orient, 38 (1997) 3, S. 449-455.

"Friedensprozess" in Israel/Palästina und kein Ende, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (1997) 3-4, S. 10-12.

"Arafat ist ein Diktator". Interview mit Israel Shahak, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (1997) 3-4, S. 14-21.

Der israelisch-palästinensische Friedensprozess. Palästinas Weg in die Bantustanisierung?, in: Versöhnung im Verzug. Probleme des Friedensprozesses im Nahen Osten, hrsg. Sabine Hofmann/Ferhad Ibrahim, Bonn 1996, S. 133-150.

Der palästinensisch-israelische Friedensprozess und die Lage der Menschenrechte in Israel und Palästina, in: Palästina. Welche Chancen hat der Friedensprozess, hrsg. Regionalstelle Nord von Dienste in Übersee, Ammersbek 1996, S 9-19.

Wie die Maus in der Falle". Die Tatsachen des israelisch-palästinensischen Friedensprozesses, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (1996) 3, S. 26-31.

Die Rechte in Israel und ihr extremistisches Umfeld, in: Vorgänge, 136 (1996) 4, S. 15-21.

Der israelisch-palästinensische Friedensprozess, in: Vorgänge, 133 (1996) 1, S. 11-19.

Frieden" zwischen Israel und Palästina, in: Schweizer Monatshefte, 76 (1996) 9, S. 9-11.

Mit peitschenden Feuerhieben. Israels Rechte gewinnt an Boden, in: Lutherische Monatshefte, (1996) 9, S. 22-25.

Deutschland und Israel in der Weltpolitik, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, 43 (1996) 8, S. 710-714.

Die Lage der Menschenrechte im israelisch-palästinensischen Friedensprozess, in: S + F. Vierteljahresschrift für Sicherheit und Frieden, 16 (1996) 2, S. 91-96.

Eyad al Sarraj. Palästinensischer Menschenrechtler, in: Orient, 37 (1996) 4, S. 573-577.

Arafats Diktatur. Der "Palästinenserstaat" als selbstverwaltetes Gefängnis, in: Lutherische Monatshefte, (1995) 9, S. 21-24.

Geld und Teilautonomie im Nahen Osten, in: Die Neue Ordnung, 49 (1995) 6, S. 468-473.

Hilfreiche Konkurrenz? Die Nahost-Politik der USA und der EU im Vergleich, in: Internationale Politik, (1995) 7, S. 37-42.

Gewinner und Verlierer. Der Friedensprozess zwischen Israel und den Palästinensern, in: Herder-Korrespondenz, 49 (1995) 4, S. 181-185.

Germania e Israele: le ´normalizzazioni` parallele, in: liMes, (1995) 4, S. 269-276.

Menschenrechte und Friede im Nahen Osten, in: Vorgänge, 131 (1995) 4, S. 1-9.

Autonomie: keine Garantie für Menschenrechte, in: Vereinte Nationen, 43 (1995) 1, S. 7-13.

International Human Rights Enforcement: the case of the occupied Palestinian territories under political transition", 17.-18. September 1994 in Jerusalem, in: Orient, 36 (1995) 1, S. 28-34.

Die Menschenrechte in Israel/Palästina im Friedensprozess, in: Humanitäres Völkerrecht, (1995) 2, S. 94-101.

Ende des Friedensprozesses in Israel und "Palästina"?, in: Die Neue Ordnung, 49 (1995) 4, S. 308-315.

Homelands im Nahen Osten, in: Lutherische Monatshefte, (1994) 12, S. 8-10.

Die Grenzen des Gaza-Jericho-Abkommens, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, 41 (1994) 11, S. 980-986.

Das "Gaza-Jericho-Abkommen". Ein Weg zum Frieden in Israel und Palästina?, in: Schweizer Monatshefte, 74 (1994) 5, S. 9-13.

Zur Lage der Menschenrechte - Die "Folterkonferenz" in Tel Aviv, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, 40 (1993) 10, S. 919-925.

Notwendige Bemühungen mit bescheidenem Erfolg. Der Dialog zwischen den Religionen in Israel, in: Herder-Korrespondenz, 47 (1993) 3, S. 140-144.

Die Menschenrechtspraxis im israelisch-palästinensischen Verhältnis, in: Orient, 34 (1993) 4, S. 625-635.

The international Struggle against torture and the case of Israel", 13.-14. Juni 1993 in Tel Aviv, in: Orient, 34 (1993) 2, S. 190-194.

Folgerpraxis in Israel, in: Forum. Zeitschrift demokratischer Juristinnen und Juristen, (1993) 3, S. 22-23.

Interreligiöser Dialog in Israel, in: Der politische Islam. Intentionen und Wirkungen, hrsg. Jürgen Schwarz, Paderborn 1993, S. 177-190.

  


Zeitungsartikel / Newspaper Articles

Fünfzig Jahre diplomatische Beziehungen. Inszenierter Jubel, in: Palästina Israel Zeitung vom September 2015, S. 3.

Steht Europa vor einem Krieg?, in: Neue Rheinische Zeitung vom 25. Februar 2015.

Israelische Erfolgsstory, in: F.A.Z. vom 29. 07. 2014, S. 15.

Inszenierung in der Knesset, in: F.A.Z. vom 18. 02. 2014, S. 36.

US-Drohnen_Politik: Akte des Staatsterrorismus, in: Neue Rheinische Zeitung vom 3. Oktober 2012.

PLO-UN-Inititiative gefährdet nicht Existenz Israels, in: Palästina Journal. Zeitung der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft, (November 2011) Nr. 4, S. 3.

Leserbrief zu "Zwei Völker, eine Staat", in: Süddeutsche Zeitung vom 10. 11. 2011, S. 15.

Es geht nicht um das "Existenzrecht" Israels, in: F.A.Z. vom 20. 08. 2011, S. 15.

Nichts wird gut, in: Freitag vom 28. 1. 2010.

Den Spiegel vorgehalten. Interview mit Avraham Burg, in: Jüdische Zeitung vom Dezember 2009.

Bushs diplomatischer Scherbenhaufen, in: Freitag vom 15. 1. 2009.

"Israel hat die Schlüssel zu einem wirklichen Frieden in der Hand", in: Aachener Nachrichten vom 5. 10. 2007.

Avraham Burg spricht von Nitroglyzerin, in: Freitag vom 29. 6. 2007.

16 Jahre Planung für entscheidende 80 Minuten, in: Freitag vom 1. 6. 2007.

"Humoristischer Hassprediger", in: taz vom 7. 2. 2007.

"Über Hamas ist man sich einig", in: Neue Luzerner Zeitung vom 30. 3. 2006.

Der Journalist und das "Imperium", in: Freitag vom 10. 2. 2006.

Die Stunde der Puritaner, in: Freitag vom 3. 2. 2006.

Der Krieger räumt das Feld, in: Freitag vom 13. 1. 2006.

Likud mit Schlagseite, in: Freitag vom 25. 11. 2005.

Die Lage in Nahost nach dem Gaza-Abzug der Israelis, in: Deutschlandfunk vom 17. 9. 2005.

Aufruhr vor einem "Freiluftgefängnis", in: Der Standard (Wien) vom 17. 8. 2005. Nur dieser Text wurde als Nachdruck aus "Freitag" vom 22. 7. 2005 vom Autor und der Redaktion freigegeben.

Frieden ist möglich - aber unwahrscheinlich, in: Das Parlament vom 8. 8. 2005.

Aufruhr vor einem "Freiluftgefängnis", in: Freitag vom 22. 7. 2005.

Zionistische Werte, in: Freitag vom 24. 6. 2005.

Unzeitgemäße Betrachtungen eines Unangepassten, in: Das Parlament vom 11. 4. 2005.

Begradigung der Fronten, in: Freitag vom 11. 2. 2005.

Feind der Radikalen, in: Y. Magazin, (2005) 2, S. 18.

Ein Mann des Übergangs. Mahmud Abbas beerbt Yassir Arafat, in: Freitag vom 14. 1. 2005.

Es ist wieder soweit. Sharon will die Grosse Koalition, in: Freitag vom 17. 12. 2004.

Arafat ist tot - es lebe Arafat!, in: Freitag vom 19. 11. 2004.

"Eine Lobby ist legitim", in: taz vom 6. 10. 2004.

Machtbewusst und abgeklärt, in: Freitag vom 24. 9. 2004.

Haim Saban, die Medien und Israel, in: DeutschlandRadio Berlin vom 16. 9. 2004.

Ein Dreyfus in der Bundeswehr, in: Freitag vom 9. 7. 2004.

Wider das Zerrbild des Terrorismus, in: Publik-Forum vom 21. 5. 2004.

Schlag in Sharons Kontor. Gaza-Referendum der Likud-Partei, in: Freitag vom 7. 5. 2004.

Bis in alle Ewigkeit. Verheerende Botschaft für die Palästinenser aus Washington, in: Freitag vom 23. 4. 2004.

Auch Arafat ist gemeint, in: Freitag vom 26. 3. 2004.

Brandherd Nahost. Über die möglichen Folgen der Tötung Scheich Ahmed Jassins, in: SWR2 vom 22. 3 . 2004.

Europa nach dem 11. März 2004, in: DeutschlandRadio Berlin vom 22. 3. 2004.

Friedensformel für Israel. Architekten der "Genfer Initiative", in: Das Parlament vom 16. 2. 2004.

Fragwürdige Zugeständnisse. USA-Israel-Palästina, in: SoZ - Sozialistische Zeitung, Nr. 1, Januar 2004, S. 16.

40 Prozent plus X. Ariel Sharons Rede in Herzlyia, in: Freitag vom 26. 12. 2003.

Das Feuer des Terrors wird mit Benzin bekämpft, in: Das Parlament vom 15. 12. 2003.

Pseudo-Diplomatie oder Real-Politik?, in: Freitag vom 4. 12. 2003.

"Genfer Übereinkunft": Von Anhang X hängt vieles ab, in: Neue Luzerner Zeitung vom 29. 11. 2003.

Zeit der Durchhalteparolen, in: Freitag vom 7. 10. 2003.

Demokratie ist kein Exportgut, in: Das Parlament vom 27. 10. 2003.

Trostlose Aussichten, in: SWR2 vom 12. 9 . 2003.

Arafats langer Atem, in: Freitag vom 12. 9. 2003.

Kurei tritt an, in: DeutschlandRadio/Deutschlandfunk vom 10. 9 . 2003.

Feuer mit Feuer bekämpfen, in: Freitag vom 29. 8. 2003.

Neue Anschläge in Israel - das Ende der Friedenshoffnung?, in: DeutschlandRadio/Deutschlandfunk vom 12. 8. 2003.

Allgemeines Schulterklopfen. Abbas und Sharon bei Bush, in: Freitag vom 1. 8. 2003.

Proisraelische Schlagseite, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) vom 29. 7. 2003.

Brandherd Nahost, in: DeutschlandRadio Berlin vom 2. 7. 2003.

UN-Korps nach Palästina? Geleitschutz für die "Road Map", in: Freitag vom 20. 6. 2003.

Im Gleichschritt. Beklagenswerter Zustand. Arabischer Kniefall vor den USA und der "Road Map", in: Freitag vom 13. 6. 2003.

´Das kann nicht gut gehen`, in: SoZ - Sozialistische Zeitung, Nr. 6, Juni 2003, S. 5.

Dialog mit den Moderaten. Zum internationalen Terrorismus, in: DeutschlandRadio Berlin vom 21. 5. 2003.

Zum geplanten Treffen zwischen Scharon und Abbas, in: DeutschlandRadio/Deutschlandfunk vom 16. 5. 2003.

Der Nahe Osten vor der Talibanisierung, in: DeutschlandRadio Berlin vom 26. 3. 2003.

Europa nach dem 11. März 2004, in: DeutschlandRadio Berlin vom 22. 3. 2003.

"Ein Krebsgeschwür", sagt der Armeechef. Einstimmung auf systematische Verbrechen, in: Freitag vom 21. 3. 2003.

"Crimaries" statt Primaries. Zweifel an Sharons Durchmarsch, in: Freitag vom 24. 1. 2003.

Im Nahen Osten nichts Neues, in: DeutschlandRadio Berlin vom 11. 1. 2003.

Die Besatzung schadet auch Israel. Interview mit Eyad al-Sarraj, in: Das Parlament vom 23. 12. 2002.

Die Demokratien schützen, ohne ihre demokratischen Werte aufzugeben, in: Das Parlament vom 9./16. 12. 2002.

Das Bild des Vaters. Kinder der Intifada, in: Freitag vom 6. 12. 2002.

Durchmarsch der Hardliner. Machtgeplänkel in Israel, in: Freitag vom 8. 11. 2002.

Die lange Spur nach Bali, in: DeutschlandRadio Berlin vom 23. 10. 2002.

Arafat im Schuttkessel, in: Freitag vom 17. 9. 2002.

Arafats Rücktrittsangebot. Spiel mit dem eigenen Schatten, in: Freitag vom 13. 9. 2002.

Arafats Nachfolger braucht Arafats Segen, in: FAZ.NET vom 30. 7. 2002.

The Myth of Camp David, in: The Jerusalem Times vom 4. 7. 2002.

Der Mythos von Camp David, in: Freitag vom 28. 6. 2002.

The Myth of Camp David, in: Neue Zürcher Zeitung 28. 6. 2002.

Staatsgründung vertagt in alle Ewigkeit, in: Tages-Anzeiger vom 26. 6. 2002.

Der Mythos von Camp David, in: Neue Zürcher Zeitung vom 22. 6. 2002.

Hardball. Palästina und die Vereinten Nationen, in: Freitag vom 17. 5. 2002.

Der blutige Terror entspringt nicht nur ideologischen Dogmen, in: Das Parlament vom 18./25. 1. 2002.

Nahost-Konflikt: Ist ein Frieden zwischen Iraelis und Palästinensern Illusion?, in: NDR4 INFO vom 17. 4. 2002.

Deutsche Soldaten nach Ramallah?, in: DeutschlandRadio Berlin 17. 4. 2002.

Zu wenig Balance, zuviel Barrieren. UN-Resolution 1397, in: Freitag vom 22. 3. 2002.

Finale in Palästina. Was zählt, sind Tote, in: Freitag vom 15. 3. 2002.

Wohin treibt der Nahe Osten?, in: DeutschlandRadio Berlin vom 11. 3. 2002. In Arabisch erschienen, in: Al-Ittihad Daily vom 22. 3. 2002.

Sharons Empfehlung. In bester Laune spielt Israel die iranische Karte, in: Freitag vom 15. 2. 2002.

Der blutige Terror entspringt nicht nur ideologischen Dogmen, in: Das Parlament vom 18./25. 1. 2002.

Wohin treibt der Nahe Osten?, in: DeutschlandRadio Berlin vom 12. 12. 2001.

Opfer-Täter-Opfer. Israel/Palästina. Die rote Linie ist überschritten, in: Freitag vom 7. 12. 2001.

"Tod Arafats wäre ein politischer Fehler", in: heute.t-online vom 5. 12. 2001.

Bleierne Zeit. Gewissensfrage an den Bundestag. Eine Blankovollmacht zum Kriegführen darf der Souverän nicht geben, in: Freitag vom 16. 11. 2001.

Pogromstimmung. Mord-Terror in Nahost, in: Freitag vom 26. 10. 2001.

Frieden in Nahost ist möglich, in: Frankfurter Rundschau - Dokumentation - vom 19. 10. 2001.

Wer freut sich hier worüber?, in: Freitag vom 5. 10. 2001.

The Rewriting of Zionism as a Road to Peace, in: The Jerusalem Times vom 7. 9. 2001.

Völkerrecht umsetzen, in: Stadtblatt vom 13. 6. 2001.

Ausweg, in: Freitag vom 8. 6. 2001.

Arafat muss handeln, in: taz vom 5. 6. 2001.

Aus der Traum, in: Freitag vom 16. 2. 2001.

Aus Clintons Fehlern lernen, in: taz vom 22. 1. 2001.

Ein Satellitensender bewegt den Orient, in: Neue Zürcher Zeitung vom 6. 11. 2000.

Unterdrückung per Vertrag, in: taz vom 28./29. 10. 2000.

Ein Emir und die Tabus, in: Das Parlament vom 27. 10. 2000.

Israel und die Reflexe einer Besatzungsmacht, in: Freitag vom 13. 10. 2000.

Baraks Ultimatum ist politisch unklug, in: Tages-Anzeiger vom 11. 10. 2000.

"Besondere Beziehungen" mit Israel, in: Neue Zürcher Zeitung vom 22. 9. 2000.

Das "Besondere" bleibt bestehen, in: Das Parlament vom 22. 9. 2000.

Erlösung nur durch Gerechtigkeit, in: Das Parlament vom 16. 6. 2000.

Warten auf eine Einigung in Palästina, in: Neue Zürcher Zeitung vom 9. 6. 2000.

Human Rights: LAW marks 10th year, in: The Jerusalem Times vom 9. 6. 2000.

Interview mit dem Menschenrechtler Eitan Felner (B´Tselem), in: Das Parlament vom 28.7./4. 8. 2000.

Interview mit dem Menschenrechtler Khader Shkirat (LAW), in: Das Parlament vom 28.7./4. 8. 2000.

Eine Vision für Israel und Palästina, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 12. 5. 2000.

Wem gehört Palästina?, in: Das Parlament vom 24. 3. 2000.

Stille Deportation, in: Freitag vom 11. 2. 2000.

Kritik an Yassir Arafat. Anklage aus den eigenen Reihen, in: Das Parlament vom 28. 1. 2000.

Die Friedenskatastrophe, in: Freitag vom 17. 12. 1999.

Provozierte Angriffe von den Golanhöhen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 16. 9. 1999.

Was eine Besatzungsmacht nicht darf, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13. 7. 1999.

Auf Nummer sicher, in: Freitag vom 21. 5. 1999.

Das Fest fällt aus, in: Freitag vom 30. 4. 1999.

Auf Konfrontationskurs, in: Freitag vom 26. 3. 1999.

Tod eines Wanderers, in: Freitag vom 12. 2. 1999.

Countdown, in: Freitag vom 22. Januar 1999.

Stromstösse, in: Freitag vom 30. 10. 1998.

Kontroverse um Israels "neue Historiker", in: Neue Zürcher Zeitung vom 8./9. 8. 1998

Die Friedensfalle, in: Freitag vom 11. 9. 1998.

Die "unmoralische" Tochter hat keine Chance, in: Freitag vom 3. 7. 1998.

The State cannot wait, in: The Jerusalem Times vom 3. 7. 1998.

Die "Katastrophe" ist nicht verwunden, in: Das Parlament vom 26. 6. 1998.

Zwei Kulturkreise sprechen miteinander, in: Das Parlament vom 5. 6. 1998.

Trübe Bilanz eines Friedensprozesses, in: Frankfurter Rundschau vom 29. 4. 1998.

Der Antizionist. Der Kampf gegen die Diskriminierung. Interview mit Israel Shahak, in: Frankfurter Rundschau vom 29. 4. 1998.

Die Palästinenser haben nichts zu verlieren, in: Al-Ahram vom 15. 4. 1998. Zuerst erschinen auf Deutsch in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 3. 4. 1998.

Die Palästinenser haben nichts zu verlieren, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 3. 4. 1998. Abgedruckt auf Arabisch in: Al-Ahram vom 15. 4. 1998.

Von Normalität kann noch keine Rede sein, in: Das Parlament vom 27. 3. 1998.

Stufen und Stafetten im Friedensprozess, in: Das Parlament vom 27. 3. 1998.

Lage in Israel. Spannungen, in: Das Parlament vom 19. 12. 1997.

Dialog über Feindbilder, in: Das Parlament vom 21. 11. 1997.

Weg zum Frieden führt in Nahost über die Katastrophe. Interview mit Moshe Zimmermann, in: Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIGmagazin), (1997) 3, S. 8-10.

Israel kann sich nicht verbarrikadieren", in: Frankfurter Rundschau vom 17. 10. 1997.

"Eine gewisse Furcht, die Meinung zu äußern." Interview mit Eyad El-Sarraj, in: ai-Journal, (1997) 9, S. 16 f.

Der soziale Friede ist in Gefahr, in: Salzburger Nachrichten vom 6. 9. 1997.

Der lange Weg zum dauerhaften Frieden im Nahen Osten führt über Katastrophen. Interview mit Moshe Zimmermann, in: Das Parlament vom 22. 8. 1997.

Palästina zwischen Krieg und Frieden, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 14. 8. 1997.

Israel bleibt ein Appendix. Interview mit Noam Chomsky, in: Freitag vom 1. 8. 1997.

Der Sechs-Tage-Krieg und der Friedensprozess. Retten, was noch zu retten ist, in: Das Parlament vom 27. 6. 1997.

"Kritik an Arafats Politik ist nicht erlaubt". Interview mit Ijad al Sarradsch, in: taz vom 16. 7. 1997.

Israel in Global Context. Interview with Noam Chomsky, in: Challenge, (1997) 4, S. 6-7.

Unfriede durch wachsende Religiosität, in: Das Parlament vom 25. 4. 1997.

Leere Versprechen beim Wohnungsbau in Jerusalem, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 10. 5. 1997.

"Ein korruptes und diktatorisches Regime", in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 14. 11. 1996.

Nur die Ängste westlicher Intellektueller?, in: Das Parlament vom 15. 11. 1996.

Eher zu israelfreundlich (Leserbrief), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 28. 10. 1996.

Der Nah-Ost-Friedensprozess auf der Bonner Bühne, in: Das Parlament vom 11. 10. 1996.

Das Palästina-Problem. Chance zur friedlichen Lösung, in: Das Parlament vom 13. 10. 1995.

Deutschland, Israel und die Palästinenser. Auf dem Weg zur "besonderen Normalität", in: Das Parlament vom 14. 4. 1995.

Debatte über Palästina. Ist Koexistenz in Sicht?, in: Das Parlament vom 14. 4. 1995.

Germany Supports Gaza & Jericho Bantustans, in: Challenge, (1994) 5, S. 12.

Ignoranz vor dem Gesetz, in: taz vom 24. 9. 1994.

Arabisch-Jüdischer Dialog. Die Jugend macht es den Völkern vor, in: Das Parlament vom 5. 8. 1994.

letters to the editor, in: Challenge, (January-February 1994) No 23.

Vom wahren Frieden noch weit entfernt, in: Rheinischer Merkur vom 31. 12. 1993.

Diskussion um das Gaza-Jericho-Abkommen. Verhärtungen auf beiden Seiten beenden, in: Das Parlament vom 17. 12. 1993.

"Arafat hat alles weggegeben und nichts dafür bekommen", in: Das Parlament vom 12./19. 11. 1993.

Menschenrechte der Palästinenserinnen. Doppelt bedroht, in: Publik-Forum vom 5. 11. 1993.

"Die PLO verliert an Boden", in: taz vom 5. 4. 1993.

Reform der städtischen Selbstverwaltung in Israel. In Jerusalem geht's um mehr Bürgernähe, in: Das Parlament vom 17./24. 9. 1993.

Trotz Elend und Trostlosigkeit. Das Schicksal der Palästinenser im Gaza-Streifen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 21. 8. 1993.

Diskriminierung in Israel. Wo Legalität die Gewalt tarnt, in: Rheinischer Merkur vom 23. 7. 1993.

Gnadenlos und voller Willkür wird gefoltert, in: taz vom 16. 7. 1993.

Die "Bürokratisierung der Folter", in: taz vom 17. 6. 1993.

"Die PLO verliert an Boden", in: taz vom 5. 4. 1993.

Die Rechtfertigung ist der eigentliche Skandal. Rabins Deportations-Entscheidung und das Besatzungsrecht der Engländer, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 24. 2. 1993.

Dialog der Religionen. Es ist so schwer, einander zu lieben, in: Rheinischer Merkur vom 12. 2. 1993.

Israel tritt die Menschenrechte der Palästinenser mit Füßen, in: Salzburger Nachrichten vom 11. 2. 1993.

Zwischen Demokratie und Intifada. Die Menschenrechte in Israel und in den besetzten Gebieten, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 9. 1. 1993.

Wenig Religionsfriede im Heiligen Land, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 21. 2. 1992.

Israel braucht den Frieden, in: Das Parlament vom 13. 12. 1991.

Deutsch-jüdisches Zusammenleben. Ein Austausch von Ideen, in: Das Parlament vom 24./31. 3. 1989.

  


Rezensionen / Book Reviews

Die Legende von Nine/Eleven. Elias Davidsson analysiert die psychologische Kriegsführung, in: Neues Deutschland vom 23. März 2017.

Was ist los mit Israel?, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2016) IV, S. 66.

Kreativ und vielfältig. Fritz Edlinger über Widerstand gegen Besatzer, in: Neues Deutschland vom 24. Juni 2016.

Terror vor Europas Toren, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2016) I, S. 65-66.

Die Idee Israel, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2016) I, S. 65.

Der verpasste Frühling, in: Publik-Forum, Nr. 6 vom 25. 03. 2016.

Wann ist Frieden in Galiläa?, in: Neues Deutschland vom 16. März 2016, (Beilage zur Leipziger Buchmesse) S. 18.

Die Palästinenser - Geschichte und Gegenwart. Ein bemerkenswertes und nachdenkliches Buch, in: Neue Rheinische Zeitung vom 25. November 2015.

Israel, in: Publik-Forum, Nr. 20 vom 23. 10. 2015.

Hitler und der Mufti, in: Neues Deutschland vom 24./25. Oktober 2015, S. 25.

Für ein weltoffenes Israel, in: Palästina Israel Zeitung vom September 2015, S. 6.

Israel, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2015) III, S. 65 f.

Verdammtes Land, in: Publik-Forum, Nr. 15 vom 07. 08. 2015.

Zukunft Palästinas, in: Inamo, (Sommer 2015) 82, S. 71 f.

Irak. Ein Staat zerfällt, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2015) II, S. 67.

Die Krise des Zionismus und die Ein-Staat-Lösung, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2015) I, S. 65 f.

Salafisten, in: Publik-Forum, Nr. 1 vom 16. 01. 2015.

Der Zionismus als Variante des europäischen Kolonialismus, in: Inamo, (Winter 2014) 80, S. 63 f.

Israel kontrovers, in: Publik-Forum, Nr. 18 vom 26. 09. 2014.

Nazis, Islamists, and the Making of the Modern Middle East, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2014) II, S. 63 f.

"Der islamische Faschismus" - eine Karikatur des Islam, in: Inamo, (Sommer 2014) 78, S. 75-77 f.

Eine Pflichtlektüre: Comprendre l'état d'Israël: Idéologie, religion et société, in: Neue Rheinische Zeitung vom 16. Juli 2014.

Zu beiden Seiten der Mauer, in: Publik-Forum, Nr. 9 vom 09. 05. 2014.

Palästina Reisehandbuch, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2014) I, S. 49.

Kampf um Palästina, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2014) I, S. 46.

Eine Karikatur des Islam: Der islamische Faschismus, in: Neue Rheinische Zeitung vom 7. Mai 2012.

Neues vom Mufti: Nazis, Islamists, and the Making of the Modern Middle East, in: Inamo, (Frühjahr 2014) 77, S. 76 f.

No miracle! Kampf um Palästina, in: Inamo, (Frühjahr 2014) 77, S. 75 f.

Jüdische Kritik an Israel, in: Publik-Forum, Nr. 3 vom 14. 02. 2014.

Am Scheideweg. Judentum und die Kritik am Zionismus, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2013) IV, S. 72.

Israelis und Palästinenser - Konflikt und Lösung, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2013) IV, S. 70 f.

Israelis und Palästinenser - Konflikt und Lösung, in: Publik-Forum, Nr. 24 vom 20. 12. 2013.

Der Arabische Frühling, in: Publik-Forum, Nr. 23 vom 6. 12. 2013.

"Israel - Monopoly ohne Grenzen, in: AMOS, 46 (2013) 3, S. 23.

Falsche Propheten. (False Prophets of Peace), in: Inamo, (Herbst 2013) 75, S. 82 f.

Geschichte eines Antizionisten, in: Publik-Forum, Nr. 11 vom 14. 06. 2013.

Die Erfindung Israels, in: Neue Zürcher Zeitung vom 26. 4. 2013.

Herrschaft in Arabien, in: Neue Zürcher Zeitung vom 26. 4. 2013.

The Making and Unmaking of a Zionist, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2013) 1, S. 63 f.

Über die arabische Revolution, in: Publik-Forum, Nr. 2 vom 25. 01. 2013.

Nakba. Die palästinensische Katastrophe, in: Neue Zürcher Zeitung vom 28. 12. 2012.

Das Schweigen brechen, in: Neue Zürcher Zeitung vom 13. 12. 2012.

Mit Leib und Seele. Autobiographische Notizen, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2012) 3, S. 55.

Israels Erosion von Innen, in: Publik-Forum, Nr. 21 vom 9. 11. 2012.

Keine Kritik an Israel?, in: Publik-Forum, Nr. 18 vom 21. 09. 2012.

Fritz Edlinger, Libyen; Werner Ruf, Der Islam - Schrecken des Abendlands, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2012) 2, S. 50-52.

Wunschbilder von Israel, in: Publik-Forum, Nr. 13 vom 6. 07. 2012.

Tunnelblick auf Israel. Artikel von Evelyn Hecht-Galinski, in: Neue Zürcher Zeitung vom 29. 06. 2012.

Ein Staat für Palästina?, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2012) 1, S. 34 f.

Nakba - die offene Wunde, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2012) 1, S. 33 f.

Die Rolle der "native informers", in: Inamo, (Frühjahr 2012) 69, S. 82 f.

Israeli Rejectionism. A Hidden Agenda in the Middle East Peace Process, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2011) 4, S. 55 f.

Brown Skin, White Masks, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2011) 4, S. 55.

"Es gab keinen entgegenkommenden Schritt in Richtung Frieden ...", in: Inamo, (Winter 2011) 68, S. 86 f.

Abels Gesichter - Palästina. Ethnische Säuberung und Widerstand, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 6, S. 63.

The Wandering Who? A Study of Jewish Identity Politics, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 6, S. 58 f.

Der vergessene Nahostkonflikt, in: Neue Zürcher Zeitung vom 1. 12. 2011.

"Hamas. Die islamische Bewegung in Palästina , in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 5, S. 61 f.

"Der David - Der Westen und sein Traum von Israel, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 5, S. 58 f.

Hamas. Die islamische Bewegung in Palästina, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2011) 3, S. 56.

Robert Fisk, Sabra und Schatila; Khaled Juma, Dickerchen und und Sesam. Fabeln aus Gaza; Victor Kocher, Terrorlisten, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2011) 2, S. 46-48.

"Sabra und Schatila, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 3, S. 82.

"Keine Zukunft auf den Gräbern der Palästinenser", in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 2, S. 69-72.

Ich würde gern ein Vöglein sein, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 2, S. 72.

Die USA in arabischem Teibsand, in: Neue Zürcher Zeitung vom 4. 02. 2011.

Israeli Apartheid. A Beginner´s Guide, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2011) 1, S. 79-81.

Angstbotschaften in Israel, in: Publik-Forum vom 17. Dezember 2010.

Die Angst vor dem Frieden, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2010) 4, S. 55.

C. Meier, Das Gebot zu vergessen; D. Hertz, Wie Juden Deutsche wurden; M. Zimmermann, Angst vor dem Frieden, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 6, S. 76-78

My Father was a Freedom Fighter - Erasing Iraq. The Human Costs of Carnage, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2010) 3, S. 46-48.

Quicksand. Americ´s Pursuit of Power in the Middle East, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2010) 3, S. 46.

Der Aussenminister, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 5, S. 82 f.

Hamas. A Beginner´s Guide, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 5, S. 81 f.

Quicksand: Americas Pursuit of Power in the Middle East, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 4, S. 85.

Israel und die Westbank, in: Publik-Forum vom 9. Juli 2010.

Gefängnis Gaza, in: Palästina Journal (Zeitung der DPG), Juni 2010.

Palestine on my Mind - Neuer Titel: Denk ich an Palästina, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2010) 2, S. 52.

Der "Goldstone-Bericht", in: Publik-Forum vom 11. Juni 2010.

Der "Goldstone-Bericht", in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 3, S. 57 f.

Schlimmer als Krieg, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 3, S. 66 f.

My Father was a Freedom Fighter, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 3, S. 67 f.

Surrender to injustice never an option: A Gaza story, in: Tehran Times vom 5. 5. 2010

Die Mythen des liberalen Zionismus, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 2, S. 73 f.

Tackling America´s toughest, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 2, S. 71.

The Second Palestinian Intifada, in: Der Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 2, S. 70.

Globalisierung religiöser Gewalt, Second Palestinian Intifada, America´s toughest Questions, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2010) 1, S. 46-48.

Jüdische Kritik an Israel, in: Publik-Forum vom 26. 2. 2010.

Der Palästinakonflikt. Wissen was stimmt, in: Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2010) 1, S. 66.

Besprechungen zu den historischen Widersprüchen Israels, in: Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2009) 5, S. 66-70.

Israel and the Bomb, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2009) 4, S. 72.

Der Palästinakonflikt. Wissen was stimmt, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2009) 4, S. 70 f.

Hitler besiegen, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2009) 4, S. 71 f.

Jewish Fundamentalism, Zionismus und Linke, Invention of the Jewish People, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2009) 3, S. 47 f.

Landraub in Palästina, in: Publik-Forum vom 9. 10. 2009.

Antisemitismus und Islamophobie, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2009) 3, S. 46.

Besprechungen zum Zionismus und deutsche Linke, Israel und seine Atomwaffen, die Erfindung des jüdischen Volkes, die Verteidiung des Heiligen Landes und keine Zuknuft für die Palästinenser, in: Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift (2009) 4, S. 60-66.

Eric Chauvistre, Wir Gutkrieger; Heiko Flottau, Die Eiserne Mauer; Betina Marx, Gaza; Neve Gordon, Israel´s Occupation, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2009) 2, S. 46-48.

Moshe Zuckermann, Sechzig Jahre Israel, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2009) 2, S. 43 f.

Besprechungen zu Israel, Besetzung, Judentum und Zionismus, in: Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2009) 3, S. 43-45 u. 49-50.

Wir Gutkrieger, in: Publik-Forum vom 22. 5. 2009.

Besprechungen zu Israel und zum Zionismus, in: Semit. Unabhängige jüdische Zeitschrift, (2009) 2, S. 42-46.

Jüdische Kritik an Israel, in: Publik-Forum vom 30. 1. 2009.

Khaled Hroub, Hamas. Die islamische Bewegung in Palästina; Felicia Langer, Um Hoffnung kämpfen, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2009) 1, S. 46 f.

Streifzüge durch Palästina, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2008) 4, S. 42.

Pakistan. Ein Staat zwischen Diktatur und Korruption, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2008) 4, S. 41.

Israel. Ein Staat sucht sich selbst, in: Publik-Forum vom 19. 12. 2008.

Hamas. Die islamische Bewegung in Palästina, in: Neue Zürcher Zeitung vom 7. 11. 2008.

Der "gefährlichste" Palästinenser, in: Welt-Sichten, (2008) 9, S. 61.

Israel - Ein Staat sucht sich selbst, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2008) 3, S. 42.

Israels Politik als Gefahr für jüdische Identität, in: Neue Zürcher Zeitung vom 16. 5. 2008.

Islam für Kids, in: Das Parlament vom 13. 5. 2008.

Der Weltpolizist als Störfaktor, in: Neue Zürcher Zeitung vom 9. 5. 2008.

Es war einmal ein Land. Ein Leben in Palästina, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2008) 2, S. 46.

Der falsche Krieg. Islamisten, Terroristen und die Irrtümer des Westens, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2008) 2, S. 45.

Die Ersten Israelis, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2008) 2, S. 44-45.

Politischer Protest der Frauen, in: Publik-Forum vom 9. 5. 2008.

Gespalten seit Anbeginn, in: Rheinischer Merkur vom 8. 5. 2008.

Der falsche Krieg, in: Publik-Forum vom 11. 4. 2008.

Blick in eine fremde Welt. Leidvolle Geschichte. Orientalische Christen in der Welt des Islam., in: Das Parlament vom 10. 3. 2008. Sonderbeilage zur Leipziger Buchmesse.

Glaube versetzt Berge, in: General-Anzeiger vom 1./2. 3. 2008.

Islam für Kids, in: Neue Zürcher Zeitung vom 6. 2. 2008.

Kritik des Zionismus, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2008) 1, S. 57 f.

Stimmen israelischer Dissidenten, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2008) 1, S. 55 f.

Die Geschichte der Israelis und Palästinenser, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2008) 1, S. 54 f.

Die Herren des Landes. Israel und die Siedlerbewegung seit 1967, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2008) 1, S. 53 f.

Islam für Kids, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2008) 1, S. 52 f.

Grundwidersprüche des Zionismus, in: Kommune, (2007) 4, S. 111 f.

Broken Promises, Broken Dreams. Stories of Jewish & Palestinian Trauma & Resilence, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 4, S. 54.

Deutschland-Israel-Palästina. Streitschriften, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 4, S. 53 f.

Married to another Man. Israel´s Dilemma in Palestine, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 4, S. 53.

Between the Lines. Readings on Israel, the Palestinians, and the U. S. "War on Terror", in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 4, S. 52 f.

Disteln im Weinberg, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 4, S. 52.

Die Deutsche Frage im Nahen Osten, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 4, S. 51 f.

Die islamistische Herausforderung, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 4, S. 51.

Israel, die Palästinenser und der Westen, in: Neue Zürcher Zeitung vom 21. 12. 2007.

Die ethnische Säuberung Palästinas, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 3, S. 52 f.

Die zweite Geburt Israels, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 3, S. 49 f.

Geschwür der Okkupation, in: Rheinischer Merkur vom 13. 12. 2007.

Die Israel Lobby, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 3, S. 53 f.

Alles nur Taktik?, in: Publik-Forum vom 9. 11. 2007, S. 65.

Wall, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 3, S. 50.

Imperialismus im Namen Allahs, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 3, S. 51 f.

Die Palästina-Mauer im Bild, in: Neue Zürcher Zeitung vom 2. 10. 2007.

Israel Existenzkampf, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 3, S. 50 f.

Absage an die Beliebigkeit. Islamismus. Alte Thesen von Bassam Tibi neu verpackt, in: Das Parlament vom 1. 10. 2007. Sonderbeilage zur Frankfurter Buchmesse.

Geschichte Israels, das besetzte Palästina, die Israel-Lobby und Allahs Imperialismus, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 3, S. 49-54.

Besatzungsrealitäten, in: eins. Entwicklungspolitik Information Nord-Süd, (2007) 17-18 September, S. 66.

Ein ideologisches Pamphlet, in: Publik-Forum vom 14. 9. 2007, S. 65.

Der Zionismus - Israels Problem?, in: Neue Zürcher Zeitung vom 13. 7. 2007.

Versöhnen statt spalten, in: Rheinischer Merkur vom 28. 6. 2007.

Alles Dämonen, in: Freitag vom 22. 6. 2007.

Iran in "Geopolitical Affairs", in: Neue Zürcher Zeitung vom 1. 6. 2007.

Zur Einschätzung der Hamas, in: eins. Entwicklungspolitik Information Nord-Süd (2007) 10-11 Juni, S. 67 f.

Israelische Besatzung, Widerstand und Kritik des Zionismus, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 2, S. 44-49.

Christen im Nahen Osten, in: Neue Zürcher Zeitung vom 14. 4. 2007.

Evangelikaler Zionismus, in: Neue Zürcher Zeitung vom 23. 3. 2007.

Licht und Schatten, in: Das Parlament vom 5. 3. 2007.

Der 33-Tage-Krieg, in: Das Parlament vom 19. 3. 2007.Sonderbeilage zur Leipziger Buchmesse.

Hamas - relativiert und dämonisiert, in: General-Anzeiger vom 2. 3. 2007.

The Politics of Apocalypse. The History and Influence of Christian Zionism, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2007) 1, S. 49 f.

Zur politischen Situation israelischer Palästinenser, in: eins. Entwicklungspolitik Information Nord-Süd, (2007) 2-3, S. 62.

Israel soll nicht zerstört werden, in: taz vom 27. 1. 2007.

Wider die Feindilder des Westens, in: Publik-Forum vom 20. 10. 2006.

Occupied Minds. A Journey through the Israeli Psyche, in: Orient, (2006) 4, S. 577-579.

Ein selbstkritischer Zionist. Analyse des israelisch-palästinensischen Konflikts, in: Neue Zürcher Zeitung vom 2./3. 9. 2006.

Hamas. A Beginner´s Guide, in: Orient, (2006) 4, S. 575-577.

Blood and Religion. The Unmasking of the Jewish and Democratic State, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2006) 4, S. 49 f.

Israel and Settler Society and the West Bank wall, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2006) 4, S. 48.

Hamas. A Beginner´s Guide, in: International. Zeitschrift für Internationale Politik, (2006) 4, S. 50.

Weltmacht und Weltordnung, in: Information für die Truppe (IFDT), (2006) 3-4, S. 102 f.

Ursachen des Nahostkonflikts, in: eins. Entwicklungspolitik Information Nord-Süd (2006) 10 Mai, S. 64 f.

Juden und Araber unter britischer Herrschaft, in: Neue Zürcher Zeitung vom 4. 2. 2006.

Blood and Religion, in: Orient, (2006) 3, S. 418-420.

Ursachen des Nahostkonflikts, in: eins - Entwicklungspolitik, (2006) 10, S. 64 f.

Der Nahe Osten als publizistischer Dauerbrenner, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2006) 1, S. 55-59.

An Alliance against Babylon/Resurrecting 'Empire, in: Orient, (2006) 1, S. 135-137.

Palestine, Palestinians and International Law, in: Orient, (2006) 1, S. 129 f.

Ein gescheiterter Anlauf zu Frieden in Nahost, in: Neue Zürcher Zeitung vom 24. 12. 2005.

Books on Zionism, in: Orient, (2005) 4, S. 636-638.

Zionismus in der Sackgasse, in: Das Parlament vom 23. 9. 2005.

Was in keiner deutschen Zeitung stehen könnte, in: Publik-Forum, Nr. 17 vom 9. 9. 2005.

Mythen, Legenden und Realität, in: Das Parlament vom 8. 8. 2005.

Die eherne Scharia, in: Der Tagesspiegel vom 1. 8. 2005.

Bücher zum Nahostkonflikt, Israel und Zionismus, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2005) 3-4, S. 55-58.

Buchbesprechungen zu Israel und Palästina, in: Orient, (2005) 1, S. 142-155.

Der doppelte Standard, in: Freitag vom 3. 6. 2005.

Die echten und die falschen Juden, in: Freitag vom 3. 6. 2005.

Israels konfliktträchtige Geburtsmythen, in: Neue Zürcher Zeitung vom 14. 5. 2005.

Unzeitgemäße Betrachtungen eines Unangepassten, in: Das Parlament vom 11. 4. 2005.

Der Anfang Israels - und des Nahostkonflikts, in: Neue Zürcher Zeitung vom 2. 4. 2005.

Zionismus, Apartheid und das palästinensische Flüchtingsproblem, in: INAMO, 11 (2005) 41, S. 56 f.

Bush und die Religion, in: Rheinischer Merkur vom 17. 3. 2005.

Der Zionismus als Mythos, in: Neue Zürcher Zeitung vom 5. 3. 2005.

Es war einmal ein Palästina. Juden und Araber vor der Staatsgründung Israels, in: Information für die Truppe, (2005) 2, S. 71 f.

Bücher zu Israel und Judentum, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2005) 1-2, S. 51-54.

Im Kampf um Gott, in: Information für die Truppe, (2005) 1, S. 60-61.

Elefant im Haus des Völkerrecht. Rigide Kritik am Verhalten der USA, in: Neue Zürcher Zeitung vom 22./23. 1. 2005.

Menschen von Sodom; Im Schatten des Maulbeerbaums; Der Jude der Juden, in: Schweizer Monatshefte, (2004/2005) 11/01.

Bücher zu Israel und Palästina, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2004) 4-5, S. 52-54 und S. 57.

"Israel rast ins Verderben. Ein normales Land", in: taz vom 4. 12. 2004.

Jenseits des Terrors, in: Rheinischer Merkur vom 2. 12. 2004.

Ein Land im permanenten Abstieg, in: General-Anzeiger vom 18. 11. 2004.

Von einem, der so etwas aussprechen darf, in: Publik-Forum vom 5. 11. 2004.

"Entzionisierung als Voraussetzung für einen wirklichen Frieden", in: Das Parlament vom 1. 11. 2004.

Jüdische Erinnerungen im Klartext, in: Publik-Forum vom 20. 10. 2004.

Das männliche Auge als Spiegel, in: Freitag vom 8. 10. 2004.

Nur ohne meine Scharia, in: Freitag vom 8. 10. 2004.

Brandherd Nahost, in: epd-Entwicklungspolitik, (September 2004) 17, S. 64-66.

Kompendium. Was man vom Islam kennen sollte, in: Das Parlament vom 4. 10. 2004. Sonderbeilage zur Frankfurter Buchmesse.

Herzl für heute: Goldbergers Visionen, in: taz vom 21. 8. 2004.

Der Golitath, der ein David war, in: Freitag vom 20. 8. 2004.

Geschichte Palästinas und Israels "von unten", in: Neue Zürcher Zeitung vom 10. 7. 2004.

Über den moralischen Niedergang von Israel, in: Neue Luzerner Zeitung vom 22. 6. 2004.

Israel - Visionen und Realitäten, in: Kommune, (2004) 4, S. 105.

Goliaths Falle. Israelis und Palästinenser im Würgegriff, in: Palästina - Eingemauerte Enklaven unter israelischer Militärkontrolle?, hrsg. von der Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen , Materialien, Heft 46 (Juli 2004), S. 27 f.

Zionismus-Postzionismus-Neozionismus: Welchen Weg nimmt Israel?, in: KAS/Auslandsinformationen, 6/2004, S. 131-146.

Der Schlüssel zur Sicherheit, in: Freitag vom 28. 5. 2004.

Die Seele Israels. Ein Volk zwischen Traum, Wirklichkeit und Hoffnung, in: Information für die Truppe, (2004) 3, S. 53 f.

Parteinahme im Nahostkonflikt, in: Neue Zürcher Zeitung vom 30.4./1./2.5 2004.

Ein sorgenvoller Blick in die Zukunft Israles, in: General-Anzeiger vom 28. 4. 2004.

Die profilierte Minderheit der Muslime, in: Neue Zürcher Zeitung vom 17./18. 4. 2004.

Apathie und Radikalisierung wachsen unaufhaltsam, in: Das Parlament vom 15./22. 3. 2004. Sonderbeilage zur Leipziger Buchmesse.

Bücher zum Nahen und Mittleren Osten, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2004) 3, S. 44-46.

Schlaglicht Israel, in: Information für die Truppe, (2004) 3, S. 53-54.

Der Weg zum islamistischen Terror, in: Neue Zürcher Zeitung vom 6./7. 3. 2004.

Die Höflichkeit eines Diplomaten, in: taz vom 6. 3. 2004.

Von der zerstörerischen Kraft des Ariel Scharon, in: General-Anzeiger vom 19. 2. 2004.

Die neue Welt des George W. Bush, in: der.wish. zeitschrift für viel.seitige, (2004) 2, S. 56 f.

Terror als Vorwand; Der Tod ist ein Geschenk, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2004) 1-2, S. 51 f.

Haben die Juden eine Zukunft? Ein Gespräch über jüdische Identitäten, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2004) 1-2, S. 50 f.

Wurzeln und Ursachen?, in: Kommune, (2004) 1, S. 93.

Chaos Nahost. Analysen, Bilanzen, Reportagen - ein Bücherüberblick, in: Kommune, (2004) 1, S. 90-91.

Nahostkonflikt autobiographisch, in: epd-Entwicklungspolitik, (Februar 2004) 3, S. 57.

Selbstmordattentate, in: epd-Entwicklungspolitik, (Februar 2004) 3, S. 56-57.

Ideologische Propaganda im Dienste Israels, in: Publik-Forum vom 13. 2. 2004.

Gelassenheit in Nahost, in: Der Tagesspiegel vom 26. 1. 2004.

Reflexe von Besatzung und Terrorismus, in: Neue Zürcher Zeitung vom 20.12.2003.

Bücher über den Nahen Osten. Kaleidoskop des Nahostkonflikts, in: KAS/Auslandsinformationen, 12/2003, S. 100-113.

Israel und Palästina - zum Frieden verdammt?, in: Neue Zürcher Zeitung vom 6. 12. 2003.

Gewalt im Nahen Osten, in: Information für die Truppe, (2003) 4, S. 71-72.

Buchbesprechungen: Der Nahostkonflikt, Terror und Gegenterror im Bücherdschungel, in: Orient, (2003) 3, S. 451-464.

Medienbild Israel, in: Orient, (2003) 3, S. 461.

Thora statt Kampfhelikopter, in: taz vom 29.11.2003.

Zerrissen zwischen Moderne und Tradition, in: Publik-Forum vom 21. 11. 2003.

Die neue Welt des George W. Bush, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2003) 6, S. 48-50.

Die siamesischen Zwillinge, in: Das Parlament vom 29. 9. 2003. Sonderbeilage zur Frankfurter Buchmesse

Glaube. Bibelrunde, in: Freitag vom 19. 9. 2003.

Nukleare Supermacht, in: epd-Entwicklungspolitik, (September 2003) 16/17, S. 71-72.

Endlich weg von der Aura des Einzigartigen, in: Das Parlament vom 28. 7./4. 8. 2003.

Leiden, Schuld und Friedenschancen, in: Der Tagesspiegel vom 7. 7. 2003.

Welches Bild soll eigentlich korrigiert werden?, in: Publik-Forum vom 27. 6. 2003.

Schock and awe im Ohrensaal, in: Berliner Republik, (2003) 3.

Politizid. Ariel Sharons Verbrechen gegen das Palästinensische Volk, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2003) 3-4, S. 43-44.

Atomgefahr USA. Die nukleare Aufrüstung der Supermacht, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2003) 3-4, S. 42-43.

Offene Wunde Nahost, in: DIGmagazin, (Juni 2003) 2, S. 26-27.

Die neue amerikanische Abschreckungspolitik, in: taz vom 6. 5. 2003.

Gewalt und Gegengewalt im Nahen Osten. Linke Stimmen von Palästinensern und Israeli, in: Neue Zürcher Zeitung vom 3. 5. 2003.

Palästinensisches Erleben im Bild, in: Neue Zürcher Zeitung vom 3. 5. 2003.

Israel in der Sackgasse, in: epd-Entwicklungspolitik, (Mai 2003) 8/9, S. 71-72.

Die Gesetze der Herren, in: Freitag vom 2. 5. 2003.

Amira Hass, Gaza. Tage und Nächte in einem besetzten Land, in: DeutschlandRadio Berlin vom 18. 4. 2003.

Helen Caldicott, Atomgefahr USA. Die nukleare Aufrüstung der Supermacht, in: DeutschlandRadio/Deutschlandfunk vom 7. 4. 2003.

Palästina, aufgeblättert. Bücherüberblick zu einem unendlichen Konflikt, in: Kommune, (2003) 2, S. 75-77.

Rassistische Demagogie, in: taz vom 1. 4. 2003.

Entmystifizierung des Friedensprozesses, in: epd-Entwicklungspolitik, (März 2003) 5, S. 62-63.

Warum der Friedensprozess scheitern musste, in: epd-Entwicklungspolitik, (März 2003) 5, S. 61-62.

Hintergründe eines unendlichen Konflikts, in: DIGmagazin, (März 2003) 1, S. 27.

Palästina, in: Das Parlament vom 17. 3. 2003.

Friedenskräfte in Israel, in: epd-Entwicklungspolitik, (Februar 2003) 4, S. 49.

Bücher über Israel. Israel und die Palästinenser in 12 Büchern des Jahres 2002, in: KAS/Auslandsinformationen, 2/2003, S. 90-110.

Normales Verhältnis mit besonderem Charakter. Eine Geschichte der deutsch-israelischen Beziehungen, in: Der Tagesspiegel vom 24. 2. 2003.

Nahostkonflikt als Spiegel der Weltwirtschaft. Eine marxistische Sicht von Krieg und Entspannung, in: Neue Zürcher Zeitung vom 8./9. 2. 2003.

Ein Kaleideskop des Nahostkonflikts, in: Orient, (2003) 1, S. 151-166.

Geschichte des Israel-Palästina-Konfliktes. Alain Gresh , Israel-Palästina. Die Hintergründe eines unendlichen Konfliktes, in: epd-Entwicklungspolitik, (Januar 2003) 1/2, S. 69.

Ein Klassiker. Noam Chomsky, Offene Wunde Nahost. Israel die Palästinenser und die US-Politik, in: epd-Entwicklungspolitik, (Januar 2003) 1/2, S. 67.

Unmoralisch und Politisch widersinnig. Alain Gresh kritisiert die palästinensischen Selbstmordattente und das Vorgehen der israelischen Armee, in: General-Anzeiger vom 24. 1. 2003.

Noam Chomsky: Offene Wunde Nahost. Israel, die Palästinenser und die US-Politik, in: DeutschlandRadio Berlin vom 31. 12. 2002.

Israel-Palästina. Die Hintergründe eines unendlichen Konflikts, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2002) 5-6, S. 45-46.

Quo vadis Israel? Die neue Intifada der Palästinenser, in: International. Zeitschrift für internationale Politik, (2002) 5-6, S. 41-42.

Markus A. Weingardt: Deutsche Israel- und Nahostpolitik. Die Geschichte einer Gratwanderung seit 1949, in: DeutschlandRadio/Deutschlandfunk vom 18. 11. 2002.

Norman G. Finkelstein: Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern. Mythos und Realität, in: DeutschlandRadio/Deutschlandfunk vom 21. 10. 2002.

Mythos Israel. Norman G. Finkelstein attackiert den Zionismus als Ideologie, in: Der Tagesspiegel vom 9. 10. 2002.

Hölle unter Ausschluss der Öffentlichkeit, in: Publik-Forum vom 26. 6. 2002.

Die "Gottespartei" in Libanon. Die ideologische und politische Seite des Hizbullah, in: Neue Zürcher Zeitung vom 1./ 2. 6. 2002.

Die Israelis auf der Couch, in: Das Parlament vom 12./19. 4. 2002.

Spirale von Gewalt und Gegengewalt, in: Das Parlament vom 22. 3. 2002. Sonderbeilage zur Leipziger Buchmesse

Die Kraft der Freiheitsideale. Völkerrecht und internationale Beziehungen, in: Das Parlament vom 22. 2. 2002.

Israels Besetzungspolitik - Ursache der Gewalt?, in: Neue Zürcher Zeitung vom 19. 2. 2002.

Unlösbares Flüchtlingsproblem in Palästina, in: Neue Zürcher Zeitung vom 3. 12. 2001.

Ein pragmatischer Vermittler. Für die Palästinenser, nicht gegen die Juden: Die Nahost-Politik des Vatikans und ihre Bedeutung für den Frieden zwischen Israelis und Arabern, in: Der Tagesspiegel vom 19. 11. 2001.

Afghanische Mysterien, in: taz vom 16. 10. 2001.

Denken ohne Scheuklappen, in: Das Parlament vom 3./10. 8. 2001.

Vieldeutig eindeutig falsch, in: taz vom 6. 3. 2001.

Noam Chomsky, Fateful triangle; Graham Usher, Dispatches from Palestine; Israel Shahak/Norton Mezvinski, Jewish Fundamentalism in Israel, in: Orient, 41 (2000) 1, S. 120-124.

Ideologie und Mächte im Nahostkonflikt, in: Neue Zürcher Zeitung vom 20. 12. 2000.

Land der unbegrenzten Widersprüche, in: taz vom 21. 11. 2000.

Heimatlos. Der Exil-Palästinenser und US-Bürger Edward Said über sein bewegtes Leben zwischen den Kulturen, in: Der Tagesspiegel vom 23. 10. 2000.

Israel Shahak/Norton Mezvinsky, Jewish Fundamentalism in Israel; Israel Shahak, Jüdische Geschichte, Jüdische Religion. Der Einfluss von 3000 Jahren; Haim Gordon (ed.), Looking Back at the June 1967 War, in: Internationale Politik und Geschichte (IPG), (2000) 4, S. 438-441.

Parteilichkeit und Versöhnungswille, in: Das Parlament vom 29. 9. 2000.

Die Geburt eines Monsters in Afghanistan, in: Neue Zürcher Zeitung vom 25. 9. 2000.

Ernüchterndes Fazit der Uno-Sanktionen gegen Bagdad, in: Neue Zürcher Zeitung vom 31. 7. 2000.

Mit westlicher Demokratie und Toleranz unvereinbar, in: Der Tagesspiegel vom 24. 7. 2000.

Wer sich nicht benimmt, kriegt Ärger, in: Die Welt vom 15. 7. 2000.

Ein schwieriges Dreieck. Erfahrungsberichte über Deutsche, Israelis und Palästinenser, in: Neue Zürcher Zeitung vom 30. 3. 2000.

Wir entscheiden: Ohne Israel-Verklärung: Amerika, Israel und die Palästinenser, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 3. 3. 2000.

Linke Bewegungen im Kampf um die "Befreiung" Palästinas, in: Neue Zürcher Zeitung vom 10. 1. 2000.

Geheimdienst ohne Distanz (Mossad), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 28. 12. 1999.

Schützling, nicht Befehlsempfänger, in: Die Welt vom 13. 11. 1999.

Jüdischer Fundamentalismus in Israel, in: Neue Zürcher Zeitung vom 20. 10. 1999.

Der Islam als Teil europäischer Kultur, in: Neue Zürcher Zeitung vom 4. 10. 1999.

Der Nahostfriedensprozess kritisch hinterfragt, in: Neue Zürcher Zeitung vom 26. 7. 1999.

Allahs falsche Propheten. Marcel Pott über die arabische Welt und die Angst vor Islam und dem Islamismus, in: Der Tagesspiegel vom 2. 8. 1999.

Deutschland, die USA und ihre Nahostpolitik, in: Neue Zürcher Zeitung vom 4. 6. 1999.

Muhammads Erben, in: Frankfurter Rundschau vom 18. 6. 1999.

Keine Angst vor dem Islam, in: Neue Zürcher Zeitung vom 5. 5. 1999.

Israels Interessenvertreter in Deutschland, in: Neue Zürcher Zeitung vom 25. 1. 1999.

Botschafter der weichen Worte, in: taz vom 4. 1. 1999.

Norman F. Finkelstein, Image and Realitiy of the Israeli-Palestine Conflict, in: Orient, 39 (1998) 1.

Jahrelang untätig zugesehen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27. 11. 1998.

Minarett und Kreuz, in: Der Tagesspiegel vom 7. 9. 1998.

Neue Bücher. 50 Jahre Israel, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, (1998) 4, S. 377-382.

Epos der Befreiung, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 29. 5. 1998.

Land der Widersprüche, in: Rheinischer Merkur vom 8. 5. 1998.

50 Jahre Israel, in: DIGmagazin, (1998) 4, S. 22-23.

Israels 50. Geburtstag, in: DIGmagazin, (1998) 4, S. 18-19.

Schnee von gestern?, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 20. 3. 1998.

Der Friedensprozeß - ein Täuschungsmanöver, in: Lutherische Monatshefte, (1998) 1.

Über die jüdisch-arabische Wirklichkeit, in: taz vom 14. 10. 1997.

Israel Shahak, Open Secrets. Israeli Foreign and Nuclear Policy; Sara Roy, The Gaza Strip. The Political Development of De-Development, in: Orient, 38 (1997) 4, S. 747-748.

Anwältin der Palästinenser. Israelin kämpft gegen Unrecht, in: Der Tagesspiegel vom 22. 12. 1997.

Wende in Israel, in: DIGmagazin, (1997) 4, S. 23.

Lasst uns wie Menschen leben, in: Internationale Politik und Gesellschaft (1997) 3.

Kriegs- und Friedensheld, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 26. 8. 1997.

Dopple reflection of Israel, in: The Jerusalem Times vom 31. 10. 1997.

Streben nach Hegemonie statt Friedenswunsch, in: Der Tagesspiegel vom 2./3. 10. 1997.

Laßt uns wie Menschen leben, in: Pogrom, (April/Mai1997) 193, S. 64.

Mord im religiösen Auftrag, in: taz vom 13. 5. 1997.

Über Israels schwierige Zukunft. Am Wendepunkt, in: Die Zeit vom 18. 4. 1997.

Jerusalem - Hauptstadt zweier Staaten?, in: Lutherische Monatshefte, (1997) 2, S. 40.

Der Islam und der Nahost-Friede. Freund-Feind-Denken, in: Rheinischer Merkur vom 28. 3. 1997.

Jüdischer Staat, in: Die Neue Ordnung, 51 (1997) 1, S. 79-80.

Peace Process - A critical stance, in: The Jerusalem Times vom 14. 2. 1997.

Ein Handschlag mit wenig Folgen, in: taz vom 3. 12. 1996.

Das Rätsel Arafat, in: Rheinischer Merkur vom 27. 9. 1996.

Ein brüchiger Frieden, in: Rheinischer Merkur vom 2. 8. 1996.

In 96 Staaten ist Folter ein politisches Instrument, in: taz vom 6. 8. 1996.

"Neue Bücher. Publikationen zu Israel und Palästina, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, (1996) 7, S. 669-671.

Die Araber. Aufstieg und Nidergaqng eines Weltreiches, in: Universitas, (1996) 605, S. 1125 f.

Ian Black/Benny Morris, Mossad, Shin Bet, Aman. Die Geschichte der israelischen Geheimdienste; Felicia Langer, Wo Hass keine Grenzen kennt, in: Internationale Politik und Gesellschaft, (1996) 1.

Einseitig und aufschlussreich. Das Tagebuch einer jüdischen Siedlerin, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 28. 6. 1996.

Hommage an Jassir Arafat, in: Rheinischer Merkur vom 7. 6. 1996.

Felicia Langer: Brücke der Träume. Eine Israelin geht nach Deutschland, in: Universitas, (1996) 3, S. 294-295.

Belagerte Demokratie. Israels Atomarsenal und die Vanunu-Affäre, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 3. 2. 1996.

Das Gewicht von dreitausend Jahren, in: taz vom 9. 1. 1996.

Nur ein Autonomiefetzen?, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 5. 9. 1995.

Traum vom normalen Leben. Autobiographische Aufzeichnungen einer Palästinenserin, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 23. 8. 1995.

Die deutsche "Linke" und der Staat Israel, in: Extremismus & Demokratie, Bd. 7, Baden-Baden 1995, S. 351.

Scathing response to Shamgar Commission, in: The Jerusalem Times vom 28. 7. 1995.

Im Schatten Allahs. Der Islam und die Menschenrechte, in: Universitas, (1995) 3, S. 295-297.

Freundschaft, ja, aber kritisch, in: Süddeutsche Zeitung vom 13. 12. 1994.

Irreführende Analogie: Islamischer Fundamentalismus, in: Frankfurter Rundschau vom 29. 11. 1994.

Schwieriger Friede im Nahen Osten, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 9. 5. 1994.

Moderate Gewalt. Berichte über Folter in israelischen Gefängnissen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 3. 9. 1993.

Minderheiten und Religionen: Die Gegenwart im Morgenland, in: Rheinischer Merkur vom 19. 2. 1993.

Bücher zum Islam, in: Jahrbuch Extremismus & Demokratie, Bd. 5, Bonn 1993, S. 375 f.

Bedroht er die Fundamente der westlichen Zivilisation?, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 4. 1. 1993.

Höflichkeitsfloskeln im Flugzeug, in: die tageszeitung vom 13. 12. 1992.

Reaktion auf die Moderne, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 2. 3. 1992.

Israel braucht den Frieden, in: Das Parlament vom 13. 12. 1991.